Freitag, 06 März 2015 12:45

(15.01) Hörnchen

Schlichtborstenhörnchen

Xerus rutilus

Tierart-Datenblatt

Währenddem die Angaben des Säugetiergutachtens 2014 des BMEL zu den häufiger gehaltenen Kap-Borstenhörnchen in Ordnung sind, ist zu beachten, dass Schlichtborstenhörnchen, ähnlich wie Ziesel, auf kleinerer Fläche gehalten werden können, dass sie aber im Gegensatz zu den Kap-Borstenhörnchen gerne klettern, weshalb eine Mindesthöhe angegeben werden sollte. Für drei Schlichtborstenhörnchen ist eine Gehegefläche von 4 m² bei einer Mindesthöhe von 2 m ausreichend, für jedes weitere Tier ist 1 m² Grundfläche mehr erforderlich. Dasselbe gilt vermutlich auch für Rotfuß-Borstenhörnchen (Xerus erythropus), die aber gegenwärtig in europäischen Zoos nicht gehalten werden.

Quelle:

  • Tierhaltererfahrung in einem VdZ-Zoo

06.02.2015


 

Gelesen 619 mal Letzte Änderung am Freitag, 06 März 2015 19:17

Recently Approved