Donnerstag, 08 Januar 2015 17:59

(02.1) Beutelratten

Nordopossum

Didelphis virginiana

Art-Datenblatt

Es gibt keine wissenschaftliche Begründung für die im Säugetiergutachten 2014 des BMEL vorgeschlagenen Maße. Sowohl im Gutachten’96 wie im LANA-Gutachten wird von nur 4 m² Grundfläche ausgegangen. FRITZ (1971) gibt sogar an, dass 3m² für die Haltung von 1.2 Tieren ausreichend seien, wenn jedes Tier eine eigene Schlafbox habe. Aus Sicht der der Tierschutzsachverständigen der Zoos ist die im Säugetiergutachten 2014 vorgegebene Grundfläche von 6 m² trotzdem angemessen, aus Gründen der Praktikabilität und der nicht vorhandenen Notwendigkeit sollte aber die minimale  Gehegehöhe auf 2 m beschränkt werden. Dies entspricht auch den in der Schweizerischen Tierschutzverordnung (Stand 2013) vorgegebenen Dimensionen.

Quellen:

  • Schweizerische Tierschutzverordnung (2008), Stand am 29. 12. 2014
  • FRITZ, H. I. (1971)  Maintenance of the Common opossum in captivity. International Zoo Yearbook 11: 46–49

08.01.2015




Gelesen 831 mal Letzte Änderung am Samstag, 07 März 2015 07:59

Recently Approved